Traumdeutung per Internet

 

Seit meinen Anfängen im Jahre 2008 konnte ich einige Erfahrungen auf dem Gebiet der "Traumdeutung per Internet" sammeln. 

Die positiven Rückmeldungen der Träumenden liess den Schluss zu, dass die virtuelle Traumdeutung durchaus eine wirkungsvolle und gerne in Anspruch genommene Möglichkeit ist, sich mit seinen Träumen zu beschäftigen.

 

In meiner Arbeitsweise lege ich grossen Wert auf die Berück-sichtigung der individuelle Traumsprache des Einzelnen (seine Assoziationen), weshalb ich sie übers Internet mit dem Träumenende gemeinsam erarbeiten werde.    

 

 

Die Methode der virtuellen Traumdeutung  biete ich wie folgt an:

 

Bei Interesse nehmen Sie mit mir Kontakt auf, um die weiteren Details zu besprechen.

 

Tief im Menschen schlummern jene Kräfte,
Kräfte, die ihn in Erstaunen versetzen würden,
die zu besitzen er sich nie erträumt hätte,
Kräfte, die sein Leben völlig verändern könnten,
wenn sie geweckt und genutzt würden.
 

Orison Swett Marden

 

 

Das ICH war es, dessen Sinn und Wesen ich lernen wollte. Das ICH war es, von dem ich loskommen, das ich überwinden wollte. Ich konnte es aber nicht überwinden, konnte es nur täuschen, konnte nur von ihm fliehen, mich nur vor ihm verstecken. Wahrlich, kein Ding der Welt hat so viel meine Gedanken beschäftigt, wie dieses ICH (...) Und über kein Ding in der Welt weiss ich weniger, als über mich.

 

Hermann Hesse aus "Siddhartha"